Annabis Hanf Samen Öl Bio

Hanfsamenöl im Vergleich zu anderen Pflanzenölen

Kaltgepresstes Bio Hanföl ist durch seine Inhaltsstoffe einzigartig unter den Pflanzenölen. Neben der großen Menge essentieller Fettsäuren (EFA) enthält es die Vitamine A, B1, B2, B6, C und E (in der Form von Tocopherol), Phytin (wird in der Medizin genutzt um Anämie zu behandeln), das Antioxidant Chlorophyll und Lecithin.

Die übliche westliche Ernährungsweise enthält generell zu viel Fett, insbesondere mit vielen gesättigten Fettsäuren und Omega-6 Fettsäure, welche die Risiken von Herzerkrankungen, Probleme im Immunsystem sowie Krebs erhöhen. Hanfsamenöl und Hanfsamenprodukte können eine optimale Lösung dafür sein. Durch das Ersetzen der „normalen“ Nahrung mit hohen Anteil gesättigter Fettsäuren gegen eine mit einem hohen Anteil von ungesättigten Fettsäuren (wie aus kaltgepresstem Pflanzenöl) kann helfen, diese Erkrankungen zu verhindern.

 

 Öl / typische Menge pro 100ml

Gesättigte Fettsäuren

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

davon Omega 6

GLA (Gamma-Linolensäure)

davon Omega 3

SDA (Stearidonsäure)

Ratio Omega 3-6

Hanföl von Annabis

8 g

72.4 g

54.5 g

3.6 g

17.8 g

1.1g

3.0:1

Olivenöl

14.3 g

8.2 g

7.5 g

0 g

0.7 g

0 g

10.7:1

Rapsöl

6.6 g

29.3 g

19.7 g

0 g

9.6 g

0 g

2.1:1

Sonnenblumenöl

12 g

63.3 g

63.2 g

0 g

0.1 g

0 g

632.0:1

Kürbiskernöl

20 g

47.7 g

47.3 g

0 g

0.4 g

0 g

118.1:1

Leinsamenöl

9.4 g

66 g

12.7 g

0 g

53.3 g

0 g

0.2:1

 

Öl

Vergleich

Hanfsamenöl

Hanföl ist leicht nussig im Geschmack und ist für Allergiker geeignet. Es hat einen natürlichen Anteil an Omega 3 (insbesondere Omega 3 SDA – eine effektiviere Form des Omega 3). Es ist unter den Tafelölen das Öl, dass mit am wenigsten gesättigte Fettsäuren und am meisten mehrfach ungesättigte Fettsäuren (die essentiellen Fettsäuren) enthält. Es enthält auch Omega 6 GLA, welches ansonsten noch im Nachtkerzenöl findet. Das Öl besitzt auch das ideale „goldene“ Ratio von Omega 6 zu Omega 3, welches für Enzymarbeit benötigt wird.

Olivenöl

Olivenöl enthält mit 40% mehr gesättigte Fettsäuren als Hanföl. Olivenöl enthält fast kein Omega 3. Tatsächlich enthält Hanföl etwa 25 mal mehr Omega 3 als Olivenöl.

Rapsöl

Rapsöl enthält 50% weniger Omega 3 als Hanföl. Es wird oft zum Einfrieren verwendet.

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl enthält kein Omega 3. Es enthält eine große Menge Omega 6, es begünstigt den Mangel an Omega 3 in einer normalen Ernährung.

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl enthält sehr wenig Omega 3. Es ist ausserdem sehr teuer.

Leinsamenöl

Auch wenn Leinsamenöl mehr Omega 3 enthält als Hanföl, wird es nicht im effektiven Ratio von Omega 6 zu Omega 3 geliefert. Nach einiger Zeit des Konsums kann Leinsamenöl einen Mangel an Omega 6 auslösen. Ausserdem ist das Omega 3 in Leinsamenöl ausschliesslich in der Form von ALA (Fettsäuren mit einer kurzen Kettenlänge) enthalten. Leinsamenöl enthält kein SDA – eine effektivere Form von Omega 3, welche im Hanfsamenöl zu finden ist. Es ist nicht zum Kochen geeignet und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Besuchen Sie unseren Webshop auf www.kraftdeshanfes.de . Dort können Sie das Speise-Hanföl von ANNABIS erwerben, als auch die interessanten Hanfölprodukte von Annabis entdecken: https://kraftdeshanfes.de/shop/

Posted in News.